Bitcoin Big Picture Update

Das könnte Dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. gs sagt:

    Nach anfänglichen Verlusten zeigt sich Bitcoin in den letzten Stunden wieder gut erholt.
    Damit bleibt das kurzfristig bullische Szenario weiter favorisiert. Dabei sollte das heutige Tief bei 10070 nicht mehr unterschritten werden und Bitcoin zügig über das letzte Hoch bei 10460 in Richtung 10900 steigen.

    • gs sagt:

      Bitcoin heute kaum verändert. Dafür eine starke Aufwärtsbewegung in Altcoins.
      Technisch muss Bitcoin weiter über 10070 bleiben um die bullischen Aussichten nicht einzutrüben.

  2. gs sagt:

    Bitcoin zeigt sich heute wieder sehr stark. Passend zum Wettrennen des billigen Geldes der Zentralbanken, wie heute die EZB wieder verkündet hat.
    Heute morgen schon durchbrach Bitcoin einen kurzfristigen Abwärtstrendkanal und steigt aktuell über die genannte Bestätigunsmarke von 10386. Damit ist weiteres Aufärtspotential vorhanden, solange die 9860 nicht mehr unterschritten werden:

  3. gs sagt:

    Bitcoin mit kaum Bewegung am heutigen Handelstag. Über dem gestrigen Tief ist eine Aufwärtsbewegung über 10920 möglich.

  4. gs sagt:

    Bitcoin mit leichten Verlusten am heutigen Tag. Die Abwärtsbewegung stoppte am 61,8er Rücklauf des vorherigen Impulses. Dieser Rücklauf wäre für die bullische Variante ausreichend. Ein Anstieg über 10386 wäre eine erste Bestätigung.

  5. gs sagt:

    Bitcoin hat nach einem Rutsch am Vormittag den Handelstag kaum verändert beendet.
    Über dem letzten Hoch bei 10649 sind weitere Gewinne zu erwarten.

  6. gs sagt:

    Bitcoin lief nach dem letzten Kommentar noch ein wenig höher und hat bei 10350 eine Art Doppeltop und potentiell die Welle C des expanded Flats ausgebildet. Alternativ die Welle A einer ABC Aufwärtsformation.
    In beiden Fällen sind weiter nachgebenden Kurse zu erwarten. Die Struktur der Abwärtsbewegung wird Aufschluss geben, ob es zu neuen Tiefs geht, oder über die 10350, im Rahmen einer alternativen Zählweise.

  7. gs sagt:

    Bitcoin ist auf hohem Niveau weiter sehr stabil. Allerdings sind potentiell fünf Wellen aufwärts fertig, sodaß jederzeit mit einer Korrektur gerechnet werden muss. Für die bisher favorisierte expandend-Flat Variante wäre noch ein Hoch über 10957 im Rahmen einer sich auffächernden Unterwelle 5 optimal. Unter 10385 ist hingegen mit einer Korrektur der Aufwärtsbewegung seit 9321 zu rechnen.

  8. gs sagt:

    Bitcoin weiter stabil auf hohem Niveau. Mit dem heutigen Hoch kann ein Aufwärtsimpuls fertig gezählt werden.
    Für die angesprochene expanded Flat Formation sollte es noch mindestens über 10950 gehen. Die Struktur des anschliessenden Rücklaufs wird die Flat Formation bestätigen, oder eben nicht. Andere Interpretationen sind durchaus möglich.

  9. gs sagt:

    Bitcoin heute mit einer starken Aufwärtsbewegung, die auch noch weiter nach oben laufen sollte.

    • gs sagt:

      Bitcoin weiter im positiven Bereich.
      Das erste Ziel ist schon fast erreicht und auch die 11700 scheinen erreichbar. Bitcoin sollte weiter stabil bleiben und erst Kurse unter 10200 würden das positive Bild eintrüben.

  10. gs sagt:

    • gs sagt:

      Bitcoin handelt seit gestern seitwärts mit leicht aufsteigender Tendenz. Die überschießende Flat Formation ist über dem letzen Tief immer noch möglich, wird aber bei nicht aufkommender Stärke immer unwahrscheinlicher und Bitcoin fällt einfach weiter.

    • gs sagt:

      Bitcoin handelt über das Wochenende weiter seitwärts mit leicht aufsteigender Tendenz.
      Dabei hat sich ein Aufwärtstrendkanal ausgebildet. Ein Verlassen dieses Kanals nach oben wäre eine erste Bestätigung für die angesprochene Aufwärtsbewegung. Andernfalls nimmt Bitcoin die Abwärtstendenz wieder auf.

  11. gs sagt:

    Kurzes Update zu Bitcoin.
    Aufkommender Verkaufsdruck hat Bitcoin auf 9540 Dollar fallen lassen, wie zuletzt bevorzugt. Unter dem heutigen Tageshoch bei 10266 ist weiteres bärisches Potential bis in den Zielbereich vorhanden.

  12. gs sagt:

    Bitcoin heute weiter im Rückwärtsgang.
    Die Seitwärtsbewegung der letzten Tage wird bevorzugt und unter 10680 nach unten aufgelöst werden.

  13. gs sagt:

    Keine Änderung zum gestrigen Kommentar.
    In der kommenden Woche sollte Bitcoin bevorzugt weiter in Richtung letztes signifikantes Tief bei 9072 Dollar fallen. Kurse über 10940 würde das bärische Szenario zeitlich aufschieben.

    • gs sagt:

      Bitcoin weiter seitwärts ohne Änderung zum gestrigen Kommentar. Kurzfristig scheint eine ABC Aufwärtskorrektur bei 10680 fertig geworden zu sein. Kurse über 10680 würden ein nochmaliges Hochlaufen über 10950 erwarten lassen, ehe es Richtung 9070 geht.

  14. gs sagt:

    Bitcoin weiter auf dem Weg nach unten. Die letzte kurzfristige Aufwärtskorrektur blieb unter 10962. Damit scheint Bitcoin direkt auf dem Weg unter 9070 zu sein, auch wenn ein „Aufwärtsumweg“ nicht auszuschliessen ist. Kurse über 10489 würden dies andeuten.

  15. gs sagt:

    Kurzfristig kan die aktuelle Erholungsbewegung noch etwas höher laufen, sollte aber unter dem letzten Hoch von 10962 bleiben, ehe weitere Verkäufe Bitcoin unter 9468 drücken:

  16. gs sagt:

    Still bearish for #BTC. Even if we get a recovery, the upside should be limited and a new low beneath 9070 for this corrective phase must be expected.#cryptotrading #Elliottwave https://t.co/SGcNuUrrHN pic.twitter.com/mKq9p2CHT5— thewaveinvestor (@thewaveinvestor) August 21, 2019

  17. gs sagt:

    Bitcoin brach heute schwungvoll durch die gestern genannte 10545er Marke.
    Damit wird dieser Bereich zum Widerstand. Darüber weiter bullisch und darunter bärisch.

    • gs sagt:

      Bitcoin testete heute sehr schön das gestrige Ausbruchsniveau und läuft wieder nach oben. Über dem Ausbruchsniveau ist weiteres Aufwärtspotential vorhanden bis ca. 11500.
      Anschliessend wird bevorzugt wird immer noch eine finale Abwärtsbewegung erwart.

  18. gs sagt:

    Bitcoin korrigiert die Kursverluste vom Mittwoch aufwärts. Obwohl schon sehr hoch gelaufen, ist keine Impulsivität erkennbar. Damit ist weiter das Abtauchen unter die 9070 zur Beendigung der großen Korrektur favorisiert. Dazu muss Bitcoin unter dem 10545 Hoch bleiben.
    Hier der Chart: https://www.tradingview.com/x/8zeKo3X1/

  19. gs sagt:

    Heute zeigt sich Bitcoin nach anfänglichen starken Verlusten wieder sehr stabil. Zur Reduzierung der möglichen Varianten wäre ein Abtauchen unter 9070 zu wünschen. Die starke Erholungsbewegung während des heutigen Tages muss auf dem aktuellen Niveau enden um die Bewegung unter 9070 möglich werden zu lassen.

  20. gs sagt:

    Bitcoin weiter unter Druck.
    Im Rahmen der Welle ( C ) aus dem Blogbeitrag sind Kurse unter 9070 Dollar zu erwarten. Die Bewegung sollte fünfwellig verlaufen.

  21. gs sagt:

    Bitcoin heute starkt unter Druck im Rahmen einer allgemeinen „Angst-Reduzierung“.
    Die bevorzugte Variante aus dem Blogbeitrag mit Kursen unter 9070 Dollar ist immer noch gültig.

  22. gs sagt:

    Bitcoin handelt auf hohem Niveau seitwärts. Bleiben die gestrigen 11090 intakt, sind kurzfristig Kurse über 12300 zu erwarten.

  23. gs sagt:

    Bitcoin hat eine ABC Korrektur mit dem heutigen Tief abgeschlossen und scheint auf dem Weg über 12345 zu sein.
    Bitcoin erscheint sehr bullisch und die Variante unter 9080 verliert an Wahrscheinlichkeit.

  24. gs sagt:

    Bitcoin weiter stabil in einer kurzfristigen Seitwärtsbewegung, welche nach oben aufgelöst werden sollte.
    Es ist also noch kein Trendwechsel nach unten in Sicht.
    Der alternative Fahrplan sieht ein schon vorhandenes Tief 9070 vor und Bitcoin steigt über das 13900er Hoch.

  25. gs sagt:

    Bitcoin hat die kurzfristigen Verluste von gestern Nacht wieder aufgeholt.
    Aktuell noch kein Zeichen von Schwäche.
    Sollte die bevorzugte Variante eintreten, würde sich eine schöne Einstiegsmöglichkeit entwickeln.

  26. gs sagt:

    Die bärische Kerzenformation des heutigen Tages könnte anzeigen, dass erstmal wieder tiefere Kurse zu erwarten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere