Bitcoin – Bull or Bear Update

Das könnte Dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. gs sagt:

    Kurzfristig besteht unter 6890 Dollar ( Coinbase ) die Gefahr eines Rücklaufs in den 6200er Bereich ehe die korrektive Aufwärtsbewegung weiter fortgesetzt wird.

  2. gs sagt:

    Update zum heutigen Bitmex-Abfischen. Die starke Bewegung über den 6620er Bereich war wohl einer Wartung der Bitmex-Plattform geschuldet. Infolgedessen stieg Bitcoin dynamisch Richtung 7000 Dollar, um kurz darauf wieder in den Kursbereich vor dem Ausbruch zu fallen. Andererseits passt diese Bewegung sehr schön in eine ABC Aufwärtskorrektur, die favorisiert der erste Teil einer dreiwelligen Aufwärtsbewegung in Bitcoin ist. Ein sofortiges Absinken unter die letzten Tiefstände ist unwahrscheinlich, aber nicht auszuschliessen.
    Hier der Chart: https://www.tradingview.com/x/Pkim1yyC/

  3. gs sagt:

    Bitcoin hat mit einem Umweg unter die 6300 Dollar vorzugsweise eine ABC Korrektur beendet und läuft die nächsten Tage aufwärts in Richtung 7000 Dollar. Rücksetzer unter das heutige Tief sind dabei nicht erlaubt.

  4. gs sagt:

    Interessante Entwicklung für Trader. Die Seitwärtsbewegung nimmt die Form eines Dreiecks an. Bitcoin sollte aus diesem Dreieck nach oben in Richtung 7000 Dollar ausbrechen, sofern die 6300 Dollar Marke nicht verletzt wird und der Ausbruch sich nicht mehr viel Zeit lässt :-)!

  5. gs sagt:

    Nach den massiven Verlusten letzten Montag und Dienstag zeigte der Kryptomarkt eine Stabilisierung und eine schöne Gegenreaktion. Die Erholungsbewegung kann in der kommenden Woche weitergehen, wenn Bitcoin über den Bereich der 6600 Dollar steigt. Unter dieser Marke sind weitere Abgaben in Richtung 5750 Dollar wahrscheinlich.

  6. Anonymous sagt:

    Das Blut ist anscheinend schon getrocknet mit Kursgewinnen in allen Kryptos.
    Wenn Bitcoin den Bereich um die 6600 Dollar überwinden kann, geht es kurzfristig weiter aufwärts.

  7. gs sagt:

    The crypto market is still very weak and starts to look like „blood is running in the streets“. To clarify the future paths of bitcoin the 5750 Dollar low should be taken out.

  8. gs sagt:

    Der Crypto Markt ist weiter schwach. Bitcoin ist auf niedrigem Niveau relativ stabil im Gegensatz zu den Altcoins.
    Allerdings konnte auch Bitcoin die Gewinne nicht halten und wird als nächstes Ziel auf der Unterseite das letzte signifikante Tief bei 5750 Dollar ansteuern. Short-Eindeckungsrallys sind aber jederzeit möglich.

  9. gs sagt:

    Bitcoin zeigt positive Reaktionen über der 6000 Dollar Marke.
    Ein Bruch des kurzfristigen Abwärtstrends, also ein Anstieg über 6480 Dollar, könnte eine kurzfristige Kurserholung bis in den Bereich der 7200 Dollar einleiten.

  10. gs sagt:

    Der aktive blaue Pfad aus der Analyse sollte Bitcoin nach einer kurzfristigen Aufwärtskorrektur unter das letzte Tief bei 5750 Dollar fallen lassen.

  11. gs sagt:

    So, a little bit of green is showing up in the crypto market with ether classic leading. The latest correction in bitcoin since the 8480 Dollar high was relatively deep, which questions the bullish structure since the 5780 low.
    So, the blue path can´t be ruled out.

  12. gs sagt:

    Bitcoin is weak today and the altcoins are weaker. They are on the verge of making new bearmarket lows, especially if the weakness in bitcoin continuous.

    Right now, in Bitcoin, we can still have only the blue ABC up, as stated in the post.
    For the above red path to stay in play, the correction in bitcoin must soon come to an end and a rise above 8500 Dollars must follow.
    Here is the chart: https://www.tradingview.com/x/8oAX7rhi/

  13. gs sagt:

    Die aktuell angelaufene Korrektur sollte spätestens bei 7600 Dollar enden um den bullischen Outlook nicht zu gefährden.

  14. gs sagt:

    Die blaue Abwärtstrendlinie ist gebrochen und damit sollte die rote Variante laufen. Als erstes Ziel bietet sich das letzte signifikante Hoch bei 10000,- Dollar an.

  15. gs sagt:

    Update:
    Bitcoin sieht sehr stark aus und flirtet mit dem Bruch der blauen Abwärtstrendlinie. Der Anstieg in Bitcoin geht zu Lasten der Altcoins. Wie geschrieben, steigt mit dem Bruch der blauen Abwärtstrendlinie die Wahrscheinlichkeit der roten Variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.